Roulette Spelen

Lynda Collins

Lynda Collins

money

money

Professionelle Handicap Liga Mitglied (ProCappers.com) Bryan Leonard ist die Art von Spieler, der sein Geld bringt, wo sein Mund ist.

Vor dem Saisonstart, ging Leonard um das Tal der Eingabe alle wichtigen Wahlen er konnte: $ 1500 in das Las Vegas Hilton SuperContest für Palace Station des Spielers Herausforderung für Leroy College Herausforderung bekommen, 1.000 $, 250 $.

Leonard war auch einer der 16 Personen, die eingeladen wurden, in der Eröffnungs Money Talks Wettbewerb Leroys im Riviera Hotel und Casino, eines der Leroys mehr als 60 Sportgeschäfte in ganz Nevada teilzunehmen.

Money Talks Teilnehmer zu zahlen hatte, zu spielen: jede $ 2500. Leroys hinzugefügt eine weitere $ 10.000 für insgesamt Jackpot von $ 50.000.

Der Sieger verdient 40.000 $, der Vizemeister $ 10.000.

Leonard ging 4-3 und hatte ein Plus 700 $ Bankroll Veteran Sport-Spieler Chicago Pete Ventrella, der 2-4 war (mit Montagabend in Seattle-Philadelphia-Spiel angemeldet) und $ 1060 in das Loch zu besiegen.

Als Finalist wird Leonard sammeln mindestens den zweiten Preis, der alle diese Ausgabeaufschlägen und dann einige abdecken wird gewährleistet.

Wer Leonard weiß aber, weiß, dass es der Titel, den er am meisten will.

Zuvor war er gewann den Sunset Station All-Star-Handicap Contest.

Jede Woche werden die beiden Kandidaten zur Schau stellen sieben Auswahlmöglichkeiten, Hochschule und / oder Profi, gegen Leroy Freitagabend Linie.

Money Talks Stücke werden von $ 770 abgestuft bis zu $ ​​110 ($ 700 zu gewinnen) (zu $ 100 zu gewinnen).

Leonard gewann seine $ 700 Pick auf Tulsa minus 1, während Ventrella verlor auf die 49ers plus 3.

Beide Spieler an der Virginia Tech-Staat Florida UNTER 46 verloren ihr $ 600 Auswahl, Leonard, Ventrella auf die Jets plus 10.

Leonards $ 500 Wahl, USC minus 21, gewann handlich; Ventrella ist auf den Seahawks minus 4.

Leonard triumphierte auf UConn plus 15 mit seinen $ 400 Pick und minus 3 Ventrella auch mit seinem, dem Giants geklickt.

Abgerundet wird die Ergebnisse, andere Gewinner Leonard war Tulsa ($ 200). Er verlor auf den Falcons plus 3 ($ 100) und Lions plus 3 ($ 300).

Ventrella gewann seinen 300 $ Wette auf den Chiefs plus 1, fiel dann aber einen $ 100 Spiel auf den Bären-Packers OVER 31 und einen $ 200 Wette auf den Titanen plus 15.

Leonard Gegner in der Meisterschaft Showdown entweder Gaming Kolumnist Buzz Daly oder ehemaligen Sin City Macher Nick Bogdanovich sein.

Sie werden während der Leroys Radio Hour 8-9 Uhr (PST) Freitag auf KDWN-720AM kollidieren.



Fallen dominoes

Fallen dominoes

Es war kein Vergnügen in den Poconos, aber ProCappers.com Sport Analyst Marc Lawrence schlich letzten Herausforderer Steve Cofield über das Wochenende, um am 16. Dezember in das Finale des 11. Stardust Invitational voranzutreiben.

Lawrence besiegt lokalen Radio-Talkmaster Cofield 3-4 bis 2-5 als Folge von schlechter als 0,500 Teilnehmer Vorführungen fortgesetzt.

Lawrence könnte der zweite Vertreter in einer Reihe sich aus ProCappers.com um die Stardust Meister zu sein.

Er würde der Website Big Al McMordie, der Sieger 2004, der in Runde 2 in dieser Saison verloren erfolgreich zu sein.

Sein Finale Gegner wird der Sieger dieser Partie am Freitag zwischen Autor / handicapper Andy Iskoe und die professionelle Las Vegas Spieler, der durch den einzigen Namen Fezzik geht sein.

Der Champion wird ein $ 10.000 winner-take-all Gewinn abzuholen.

Die beiden Spieler gehörten zu einer ursprünglichen Feld von 16, die den Wettbewerb im September begann.

Sie wurden in acht Öffnungsvorrundenspiele gepaart mit fort Gewinner und Verlierer eliminiert.

Jede Woche zwei leuchtetes Gäste machen sieben Auswahlmöglichkeiten gegen den Freitagabend Stardust Linie, darunter eine beste Wette, die als Tie-Break verwendet werden kann.

Picks sind an einem Freitagabend-Radio-Show, die von 9 bis 10 Uhr (PST) auf KDWN-720AM lüftet diskutiert.

John Kelly und Seat Williams sind Co-Gastgeber.

Lawrence und Cofield gewannen beide am Kansas City. Lawrence hatte jedoch die Chiefs plus 1 (sie geradezu gewonnen) als die beste Wahl. Cofield verlor seine beste Wette auf South Florida und 9.

Cofield und Lawrence ging Kopf-an-Kopf auf der Florida State-Virginia Tech-Spiel, mit Lawrence Einnahme der Seminoles und 14 und gewinnen gerade nach oben. UConn plus 15 1/2 war sein dritter Sieger.

Lawrence verloren regelmäßig Spiele auf South Florida sowie die Steelers minus 3 1/2, Titans plus 16 und plus 7 Packers.

Andere Gewinner Cofield war die Minnesota Vikings minus 2 1/2.

Neben der Virginia Tech und der Bulls, verloren Cofield auf den Browns plus 3, Redskins-Rams über 45 1/2 und UCLA und 21.



usa, view, america, gambling

usa, view, america, gambling

Als der Herbst verwandelt sich in Winter und die Jahresabschlusssonnenwende Ansätze sind Gedanken der meisten Las Vegas Hilton SuperContestants Drehen nach dreiwöchigen Mini-Contest am Saisonende.

Das ist, wenn die Mehrheit der Teilnehmer zu bekommen, um im wesentlichen von vorne beginnen, da sie im Wettbewerb um ein $ 10.000 Preis, die an den Gewinner geht zu beginnen.

Die vier Führer, mit 40 1/2 Punkte pro Kopf, sind Schlagen einen Durchschnitt von 66 Prozent und in der Gegenwart nicht für das 10.000 $ Bonus, der an einen Champion, der 67 pecent oder mehrere Gewinner erwischt geht qualifizieren.

Nach Shaun Hess, der enge Beziehungen in der Gaming-Community hat und ist am besten bekannt als ein “Handicap Handicap”, 34 Spieler in der Datensatzfeld von 505 wurden 60 Prozent oder besser schlagen nach der 11. Woche.

Diese Zahl sank von 214 nach der ersten Woche.

Vierzig Spieler Zeit sind innerhalb von fünf Punkten der Führer.

Hilton Teilnehmer bezahlt $ 1.500 pro Eintrag und wählen Sie fünf Spiele pro Woche gegen eine point, die am Dienstag ist.

Sie bekommen einen Punkt für einen Sieg und einen halben Punkt für einen Push. Die Spieler haben 25 mehr Kugeln zu schießen, darunter 15 der letzten drei Wochen (15, 16 und 17).

Der Champion wird 303.000 $ verdienen und 20 Plätze werden bezahlt werden.

Cincinnati, eine 155-58 Wahl über Pittsburgh, war oben Konsens Spielwoche 13 ist. Die Bengals werden immer 3 1/2 Punkten.

Der Konsens ist, 82-76-3 nach einem Dutzend Wochen und besten Wetten sind 7-5-1, incliding Woche 5, die Co-Spitzenspiele vorgestellt.

SuperContestants wählte neun Favoriten und sieben Außenseiter in Woche 13.

Der Top-Favorit Auswahl war Miami, ein 91-35 Werkzeug über Buffalo. Die Rechnungen erhalten 4 Punkte.

Das Wochen nächsten Aufruf war Baltimore über Houston, 42-36. Die Ravens sind über 8.

Tennessee bekam den Vorzug vor Indianapolis 58-42 in einem großen Spiel der Colts 11-0. SuperContestants anscheinend dachte Indy nicht decken 15.

Eine weitere AFC Spiel Kommandeur Aufmerksamkeit ist der Pick’em Wettbewerb zwischen Denver und Kansas City an Arrowhead Stadium.

Hilton Teilnehmer wählten einen Hund und eine Lieblings in einem Paar von NFC Central Division Rivalitäten. Sie wählten Green Bay plus 7 über Chicago 93-67 und Minnesota minus 2 1/2 über Detroit 118-76.

Der Montagabend Anruf ging nach Philadelphia plus 4, 80-73 über Seattle.

Zusätzliche Konsens Entscheidungen waren Jaguars über Browns, 112-60; Giants über Cowboys, 106-54; Falcons über Panthers, 94-74; Buccaneers über Heilige, 97-37; Kardinäle über 49ers, 76-46; Redskins über Rams, 89-43; Patriots über Jets, 74-28; und Raiders über Ladegeräte, 68-43.



Risks in investing

Risks in investing

ProCappers.com Mitglied Bryan Leonard konfrontiert professionelle Sport-Spieler Chicago Pete Ventrella in einem Halbfinale Spiel Money Talks Wettbewerb Leroy.

Der Sieger hat das Recht, in das Finale gegen die beiden Spiel Kolumnist Buzz Daly oder ehemaligen Las Vegas Buchmacher Nick Bogdanovich bewegen verdienen. Sie treffen sich nächste Woche.

Money Talks Spieler anted 2500 $ pro Stück für das Recht, zu konkurrieren. Leroys in einem anderen $ 10.000 für insgesamt Jackpot von $ 50.000 getreten.

Der Gewinner erhält $ 40.000 und der Vizemeister 10.000 $ zu erhalten speichert.

Leroys sponsert eine wöchentliche Radio-Show 8-9 Uhr (PST) Freitag auf KDWN-720AM. Das Programm ermöglicht Money Talks Teilnehmer Zeit, um ihre Spitzhacken zu diskutieren.

Gastgeber sind ehemalige Macher Jimmy Vacarro und Gaming Schriftsteller / handicapper Arne Lang.

Die Auswahl wird von $ 770 abgestuft bis zu $ ​​110 ($ 700 zu gewinnen) (zu $ 100 zu gewinnen). Der Teilnehmer mit der größten Bankroll Fortschritte.

Leonards $ 700 Pick war Tulsa minus 1. Ventrella war die 49ers plus 3.

Leonards anderen Auswahlen waren Virgina Tech-Staat Florida UNTER 46 ($ 600), USC minus 21 ($ 500), UConn plus 15 ($ 400), Lions plus 3 ($ 300), Tulsa-UCF OVER 56 ($ 200) und Falcons plus 3 (100 $ ).

Ventrella nahm die Jets plus 10 ($ 600), Seahawks minus 4 ($ 500), Riesen minus 3 ($ 400), Chiefs plus 1 ($ 300), Titans plus 15 ($ 200) und trägt mehr als 31 (€ 100).



large, caucasian, dice, gambling

large, caucasian, dice, gambling

Steve Cofield und ProCappers.com Sport Analyst Marc Lawrence wird jubeln werden für zwei der gleichen Teams Samstag – aber die Ergebnisse könnten unterschiedliche Konsequenzen haben.

Sie werden auch gegeneinander Daumen drücken in der Florida State-Virginia Tech Begegnung, die tatsächlich das Spiel, das die Spieler auf den Titelkampf des 11. Stardust Invitational Fortschritte entscheidet.

Die beiden Spieler eckigen Freitagabend in einem der beiden 2005 Halbfinale Showdowns.

Vier Teilnehmer sind immer noch von einem ursprünglichen Feld von 16 Personen, der mit Verbindungen zu der Gaming-Branche, die eingeladen waren, die von Stardust Rennen und Sportdirektor Bob Scucci teilzunehmen.

Die beiden Sieger werden um die Meisterschaft und $ 10.000 Begleit Preis wetteifern.

Jede Woche werden die beiden funktions Kandidaten machen sieben Auswahlmöglichkeiten gegen den Freitagabend Stardust Linie, darunter eine beste Wette, die als Tie-Break verwendet werden kann.

Cofield verwendet South Florida und 9 als seine Top-Spielen, und die Lawrence nahm die Chiefs plus 1.

Jeder Mensch benutzt des anderen die beste Wahl als reguläre Wahl.

Cofield, eine Radio-Talkmaster, auch Rams-Indianer über 45 1/2, Browns plus 3, UCLA und 21 und die Wikinger minus 2 1/2.

Lawrence, ein Veteran Handicapper, nach Florida aus Ohio im vergangenen Jahr bewegt, ließ seine Repräsentanten Fahrt auf den Steelers minus 3 1/2, Titans plus 16, plus 7 Packers und UConn plus 15 1/2.

Stücke werden an einem Freitagabend-Radio-Show, die von 9 bis 10 Uhr (PST) auf KDWN-720AM lüftet diskutiert. John Kelly und Seat Williams sind Co-Gastgeber.

Nächste Woche im letzten Halbfinale wird aufzeigen, Autor / handicapper Andy Iskoe und die Berufsspieler als Fezzik, der mit einem 1-5-1 Rekord der vergangenen Woche in das Halbfinale entkommen bekannt.

Fezzik kämpfte Iskoe um die Führung in Leroy College Herausforderung für die Wochen vor stupste ihn in der Strecke.

Fezzik zum ersten in der Challenge gebunden und ist mit Maj Ent, seinen Co-Leader in dieser Woche beteiligt sind, in einem Sieben-Spiele-Playoffs.



golden coins

golden coins

Money Talks und mehr Hörer hören.

Wort Leroys Money Talks Wahlen hat sich schnell in der gesamten Glücksspielgemeinschaft verteilt und das Publikum wächst.

Ein Radio-Show, in der der Wettbewerb stattfindet besetzt von 8 bis 21.00 Uhr-Slot und wird am KDWN (720-AM), kurz vor 9 bis 22.00 Stardust Invitational.

Spiele werden im Riviera Hotel-Casino, eines der mehr als 60 Leroy Mans Wettbüro Verkaufsstellen in der Silver State statt.

Der ehemalige Las Vegas und Offshore-Buchmacher Jimmy Vacarro, jetzt Marketingleiter für Leroys und Gaming Schriftsteller Arne Lang Gastgeber der Radioshow.

Money Talks “16 eingeladenen Personen jeweils in Aufmachungen 2500 $ aus eigener Tasche und Leroy hinzugefügt $ 10.000 in den Pot für insgesamt $ 50.000.

Die Spieler wurden in acht Öffnungsvorrundenspiele gepaart mit fort Gewinner zu 2 Runden.

Bryan Leonard, ein Mitglied der Berufs Handicap Liga in ProCappers.com, mit anderen Las Vegan und ehemaliger kanadischer Alf Musketa diesem Wochenende verheddert; Inzwischen Professionelle Handicapper Liga Mitglied Doc Moseman und Ex-Macher Nick Bogdanovich “abgespielt” die Krawatte Spiel von vor einer Woche.

Leroys zwei Wochenteilnehmer machen sieben hypothetische Einsätze von $ 770 ($ 700 zu gewinnen) bis zu $ ​​110 ($ 100 zu gewinnen). Die Person, die das meiste Geld verdient, gewinnt.

Drei der Woche 11 der vier Kandidaten offenbar erwarten einen weiteren Hurrikan, über Bayou Land fegen und wegblasen den Wellen am Samstag.

Machen Sie, dass Goldene Hurricane und Green Wave.

Ähnlich wie die Spieler in Leroy College Herausforderung, mit überwältigender Mehrheit nahm das Trio Tulsa minus zwei Touchdowns gegen Conference USA Gegner Tulane.

Leonard und Musketa hatte eigentlich zwei Selektionen gemeinsam, Tulane und Iowa minus 4 1/2 über Minnesota. Jede auch nur College-Spiele.

The Green Wave war ein $ 200 Spiel für Leonard und $ 100 für Musketa; Iowa war Leonard $ 100 Pick & Musketa die 500 $ Wette.

Leonards andere Entscheidungen waren Vanderbilt und 11 ($ 700), Middle Tennesee Staats plus 18 ($ 600), Marine minus 27 ($ 500), Ohio State minus 3 ($ 400) und Central Florida minus 11.

Musketa Registerstanford plus 5 1/2 ($ 700), Kansas State minus 3 ($ 600), Oklahoma State plus 2 1/2 (400 $), Alabama plus 7 ($ 300) und der San Diego State minus 7 ($ 200).

Moseman und Bogdanovich jeder nahm Fresno State plus 24 als $ 100 holen.

Moseman ging auch mit South Florida minus 20 ($ 700). Panthers minus 3 ($ 600), der San Jose State minus 7 1/2 ($ 500), Minnesota plus 4 1/2 ($ 400), Texans plus 7 ($ 300) und Tulsa minus 14 ($ 200).

Bogdanovich Dramen waren Packers minus 4 1/2 ($ 700), Ladegeräte minus 11 ($ 600), Titans plus 4 ($ 500), Kansas State minus 3 ($ 400), Clemson minus 2 1/2 ($ 300) und der Ohio State ($ 200) .

Der Champion wird $ 40.000 und der Vizemeister 10.000 $ erhalten.

Chicago Pete Ventrella ist der einzige Kandidat, um in Runde 3 so weit fortgeschritten sein.



usa, view, america, gambling

usa, view, america, gambling

Chicago kann sich tragen, als ob die Monster des Midway wurden seine Show läuft wieder, aber die Homies nicht schlagen Carolina Sonntag – sogar immer 2 1/2 Punkte in der eisigen Luft Windy City.

So trompetete Spieler im Las Vegas Hilton SuperContest, kommen in laut und deutlich.

Wie die meisten Leute, die 505 Teilnehmer, dass die 5-2 Bären – und ihre 2-Spiel NFC North Division führen – sind nicht für real, sondern eher eine Täuschung des Geistes.

In einem NFC-Spiel zwischen der Panthers ‘vielgelobten Angriff und Chicagos hochgerühmte Verteidigung entschied Hilton Spieler für Jake Delhomme und seine Mannschaft Carolina von einem schiefen 220-60 Konsens Marge.

Das machte es der Konkurrenz beste Woche 11 Konsens Wette.

Top Spiele sind 6-4-1 für die Kampagne, darunter eine Woche, wenn es co-besten Wetten.

Die jahrelange Konsens Marke 69-61-2.

SuperContestants ziemlich geteilte Meinungen zu 8-0 Indianapolis und Cincinnati 2.7, die in einem zu erwartenden Spät Spiel Sonntag aufeinander.

Der Konsens Zahl ging gegen Manning, James, Dungy und Co. 134-110, einer Differenz von nur 24 nickt.

Insgesamt wurde der Konsens ähnlich aufgeteilt, mit den Teilnehmern pflücken sieben Favoriten und sieben Außenseiter.

Die NFL hat keine Freilose in Woche 11.

Green Bay hat eine einfache 125-31 Anruf über Rivalen Minnesota am Montag Nacht im Lambeau Field.

Die Packers sind über 4 Punkte.

Cleveland-Miami bewertet das schmalste Konsens Nicken der Woche, mit der 2 1/2-Punkt-Straße underdog Dolphins eine 55-49 Wahl.

Die New York Giants, 6-2 und der NFC East Division führend, erhielt mitreißende Unterlage über der Nähe Philadelphia 123-41, auch wenn die Eli Manning-Gruppe aufzugeben einen Touchdown.

Andere Zählungen waren Jaguars, 93-7 über Titans; Saints 102-30 über Patriots; Kardinäle, 56-38 über Rams; Buccaneers, 89-50 über Falcons; Raiders, 63-51 über Redskins; Lions, 75-55 über Cowboys; Seahawks, 73-46 über 49ers; Ladegeräte, 69-52 über Rechnungen; Broncos, 96-47 über Jets; Ravens, 88-49 über Steelers; und Texaner über Chiefs, 71-60.

Hilton Teilnehmer bezahlt $ 1.500 pro Eintrag und wählen Sie fünf NFL-Spiele pro Woche. Sie bekommen einen Punkt für einen Sieg und einen halben Punkt für einen Push.

Der Champion wird $ 303.000 erhalten. Preise werden an die Top 20 Finishern vergeben.

Ein “Wettbewerb in einem Contest” statt, die letzten drei Wochen, bis an Saisonende am Neujahrstag.

Devils LLC verfügt über 35 1/2 Punkte und ein Spiel Vorsprung auf Maxillion und Foolish, Tormented und Seligen.



usa, view, america, gambling

usa, view, america, gambling

Devils LLC ging 2-3 in der vergangenen Woche und sah seinen Vorsprung im Las Vegas Hilton SuperContest auf ein einziges Spiel zu Ende und Maxi Foolish, Tormented und Selige gehackt.

Der Führer hat 35 1/2 Punkte und die zweitplatzierten Paar 34 1/2.

BDJTW und Klasse Sportamt sind eine weitere Halb Spiel wieder mit 34 Punkten, während Eaglesfans4 Stan, ANC und Feral Kinder haben 33 1/2 Punkte pro Stück.

Fünf Spieler sind im fünften und sechsten 2 Aktien gebunden.

SuperContestants anted $ 1.500 pro Eintrag und wählen Sie fünf NFL-Spiele pro Woche gegen eine point, die am Dienstag ist. Sie bekommen einen Punkt für einen Sieg und einen halben Punkt für einen Push.

Die 2005 pro Kampagne wird am Tag des neuen Jahres zu beenden.

Der Konsens Linie ging 8-6 auf 69-61-2 auf das Jahr klettern. Outright Siege Außenseiter Green Bay, Minnesota und Dallas am Montag Abend gehörten größere Überraschungen des Wochenendes.

Consensus beste Wette Denver gerollt, um einen leichten Sieg über die Raiders nach oben spielt auf 6-4-1 nach Saison zu heben, darunter eine Woche, in der es zusammen besten Wetten.

Fünfzehn Spieler hatten 5-0 Woche 11 Schiefertafeln, drei nicht Beiträge einreichen musste 0-5 Karten und 14.

Unter Handicap Liga Berufsanfänger, Mike Lineback hatte die beste Woche mit 5-0 und hat 26 Punkte, aber die gemeinsamen Eintrag von Brian Gabrielle und Lynda Collins (3-2 letzte Woche) noch schreitet die Packung mit 29 Punkten, die in ist die oberen 10% des Feldes.

Big Al McMordie war 2-3, während Big Al No. 2 war 4-1. Beide haben 27 Punkte. So auch Vegasvic (David Rice), der 4-1 war.

Tursini Sport war 4-1 in Woche 11 und Bryan Leonard war 3-2. Sie haben 22 Punkte pro Stück.

Die Hilton-Champion wird $ 303.000 erhalten. Zwanzig Teilnehmer – etwa fünf Prozent der 505 Teilnehmer – wird auszahlen.



facade, faux, fountain, gambling

facade, faux, fountain, gambling

Es wird eine neue Weltmeister in der Stardust Invitational in diesem Jahr.

Big Al McMordie, der Titelverteidiger, hatte seine Siegesserie schnappte nach fünf gerade Invitational Siege – vier im vergangenen Jahr, einem in diesem Jahr – nach Florida Marc Lawrence.

Lawrence, ein Berufs Handicap Liga-Mitglied, sich einen Namen in der Verlags- und Sportspielindustrie in Ohio, bevor er nach dem Sunshine State vergangenen Jahr ging 4-2-1 während McMordie war 3-4.

Lawrence wird die zweite Person, Fügen Andy Iskoe, auf Runde 3 zu fördern.

Bis zu dieser Woche bat Tim Trushel und Steve Cofield, die beide Host Radio Sport-Shows.

Beide Spieler verloren auf Cal plus 18 1/2 und gewann an der Iowa State plus 2 1/2, McMordie als die beste Wahl.

Lawrence schob seine, Alabama sowie ein Field Goal, das ist es, was Georgien schlagen die Crimson Tide durch.

Lawrence gewann auch Arkansas plus 1, Auburn plus 3 und seine hässliche Pig Sonder (USV), die Green Bay Packers, der nicht nur das Plus 9 1/2 point bedeckt, aber gewann gerade nach oben.

Neben Cal, verloren Lawrence an der Arizona State plus 3.

McMordie, Mitglied der Fach Handicap Liga, fügte die Rechnungen minus 2 1/2 und Wikinger und 9 1/2 zu seinem Sieg Spalte.

Seine Verlierer neben den Bären waren Wake Forest und 17, minus 3 Eagles und Raben plus 6 1/2.

McMordie und Lawrence waren zwei der 16 Spieler von Stardust Rennen und Sportdirektor Bob Scucci eingeladen, an 11. Erneuerung des Invitational teilzunehmen.

Sie wurden in acht Öffnungsvorrundenspiele gepaart mit Gewinnern Einzug in das Viertelfinale. Verlierer wurden eliminiert.

Jede Woche werden die beiden funktions Gäste machen sieben Auswahlmöglichkeiten gegen den Freitagabend Stardust Linie.

Picks sind an einem Freitagabend-Radio-Show, die auf KDWN-720AM Airs in der gesamten westlichen Vereinigten Staaten und in Kanada vorgestellt.

John Kelly und Seat Williams sind Co-Gastgeber.



graph tube

graph tube

Doc Moseman, ein Mitglied der Berufs Handicap Liga und ehemalige Las Vegas Buchmacher Nick Bogdanovich gebunden in ihren Leroys Money Talks Showdown am vergangenen Wochenende mit den beiden Spielern zu verdienen die gleiche Menge an (hypothetischen) Bargeld.

Sie werden weitere sieben Auswahlmöglichkeiten auf Luft während des Spiels zwischen Berufs Handicap Liga Mitglied Bryan Leonard und Kollegen Las Vegas handicapper Alf Musketa einreichen diesem Wochenende.

Money Talks Konkurrenten Aufmachungen $ 2500 bis in den Wettbewerb zu erhalten. Leroy, die mehr als 60 Nevada Sport-Bücher betreibt, aufgenommen einen anderen $ 10.000.

Der Champion wird $ 40.000, die Vizemeister 10.000 $ verdienen.

Spiele werden im Riviera Hotel und Casino auf dem sagenhaften Las Vegas Strip statt.

Picks sind an einem Freitagabend-Radio-Show, die von 8 bis 9 Uhr (PST) auf KDWN-720AM lüftet enthüllt. Der ehemalige Buchmacher Jimmy Vacarro und Spielfigur und Autor Arne Lang sind Co-Gastgeber.

Spieler Auswahl reicht von $ 770 (bis $ 700 zu gewinnen) auf $ 110 ($ 100 zu gewinnen).

Moseman gewann auf der Michigan minus 25 ($ 700), Pitt minus 11 1/2 (400 $), Minnesota minus 5 ($ 300), Clemson minus 1 1/2 ($ 200) und der Purdue minus 23 (€ 100).

Er verlor auf Wisconsin minus 2 1/2 ($ 500) und Kalifornien sowie 19 ($ 600).

Gewinner Bogdonovich waren Minnesota ($ 600), Idaho und 9 ($ 500), Broncos minus 3 ($ 400) und Houston ($ 200).

Seine Verlierer waren Utah minus 5 ($ 700), Rams plus 6 1/2 ($ 300) und Oklahoma minus 13 (€ 100).